09.03.2014

[Statement] Ashes - Brennendes Herz

http://davesbuchwelt.files.wordpress.com/2011/08/ashes_01_brennendes_herz.jpgAutor: Ilsa J. Bick
Originaltitel: Ashes
 Preis: 18,99€ [D] 20,60€ [A] 
Genre: Jugendbuch (Dystopie, Apokalypse, Zombies)
Buchreihe: Tetralogie, Trilogie [original]
Erscheinung: August 2011 [HC]
Seitenanzahl: 512
Verlag: Egmont INK

Eingeweide, yum.

INHALT Die siebzehnjährige Alex befindet sich auf einer Wanderung in den Bergen, als plötzlich die Natur um sie herum verrücktspielt und eine Druckwelle sie zu Boden wirft. Was war das? Alex hat keine Ahnung, aber sehr schnell wird klar, dass die Welt, die sie kannte, nicht mehr existiert. Die meisten Städte sind zerstört und die Überlebenden werden zur lauernden Gefahr. Das Einzige, worauf Alex noch zählen kann, ist ihre Liebe zu Tom. Gemeinsam versuchen die beiden, sich durchzuschlagen. Doch dann wird Tom verwundet, und Alex muss ihn schweren Herzens zurücklassen, um sein Leben zu retten. Als sie mit Hilfe zurückkehrt, ist er verschwunden. Eine packende Suche beginnt. Eine Suche nach Antworten, sich selbst und nach der einen ganz großen Liebe. Denn Alex weiß: Tom lebt, und sie wird ihn finden ...

·-·-·-·-·-·-·-·-·-·-·-·-·-·-·-·-·-·
GEDANKEN ZUSAMMENFASSEND Ich hab nicht viel zu sagen, deshalb wird das hier nur ein Statement, ein wenig karg, aber auf den Punkt gebracht.  Also, angesichts der "kleinen" Obsession Sandras für den ersten Teil, war ich regelrecht GEZWUNGEN dieses Buch zu lesen. Und Himmel sei Dank, das Buch hat mich umgehauen! Voll Spannung habe ich die Geschichte mitverfolgt, um Alex und Tom gebangt und es war mir einfach nicht möglich, in einer Sitzung nur ein Kapitel zu lesen. Meine Augen klebten geradezu an den Wörtern. Pausen - was ist das? Die brutalen Machenschaften der Zombies, die in den (Überraschung!) USA wüten, diese waren meines erachtens noch im akzeptablen Rahmen. Im Gegenteil, das Brutale hat mir erstaunlich gut gefallen. *creepy Grinser* Mit diesem Buch kam somit meine blutrünstige Seite zum Vorschein, die ich noch gar nicht kannte. Zu kritisieren hätte ich ehrlich gesagt größtenteils das Liebesdreieck. Alex (das ist eine SIE, nur um Verwirrung vorwegzunehmen) und die Liebe zwischen ihr und Tom, als auch Chris entwickelten sich für meine Verhältnisse zu schnell und waren damit für mich unnachvollziehbar, besonders zweiteres Pärchen. Ich kann Ashes trotz allem wärmstens empfehlen, vor allem an die Leser, die eine Schwäche für packende Apokalypsen haben. Top Buch, Pageturner und in allen Bereichen von den Charakteren angefangen, zum Schreibstil bishin zur Story meiner Ansicht nach ausgezeichnet. Vielleicht sogar für Walking Dead Fans empfehlenswert (obwohl hier kein Walking Dead Fan spricht). 


Weil ich leider nichts Gutes über die nächsten Bände gelesen habe, hört bedauerlicherweise meine Lesereise in der Welt von Ashes mit diesem Teil auf.

4,5/5

Kommentare :

  1. Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste und nach der positiven Rezension steht einem Kauf auch nichts mehr im Wege. Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lies es unbedingt! :) Muahaha, fühl mich immer gut, wenn ich jemanden überzeugt habe :D

      Löschen
  2. Na das wär ja auch echt traurig und bedauerlich gewesen, wenn dir das Buch nicht gefallen hätte. Ich hätte dir dann wohl einen Besuch abstatten müssen. Aber weil ich ja weiß, wie genial das Buch ist, warst du nie wirklich in Gefahr :P Du hast recht, das Liebesdreieck ist schon echt nervig und wirkt aufgezwungen. Noch dazu find ich Chris total blöd :D Also nicht total, aber schon ziemlich. Ach, und es wird dann noch ein Liebesviereck, über das ich jetzt nicht weiter spoilern möchte, aber der neue Konkurrent ist so anders und verstörend, dass es wieder irrsinnig interessant ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir eh schon gedacht: Das musst du mögen, sonst köpft sie dich! :S Ich war nur ein klein wenig misstrauisch, weil Lynn das Buch ja nicht so mochte ^^ In Dystopien sind Liebesdreiecke praktisch eines der zehn Gebote. Ich find Chris auch nicht der Burner, so der mysteriöse Typ, bliblablub -.- VIERECK? Äh, man kanns leicht übertreiben ._. DAS hört sich gut an, mit dem Bösewicht da, aber ich glaub mich reizen nach den "tollen" Rezensionen die Folgebänder nicht mehr :p

      Löschen
  3. Tolle Rezi! Mir hat das Buch damals ganz gut gefallen, habe die Reihe dann aber auch nicht weiterverfolgt. Die Meinungen sind da ja wirklich mehr negativ als positiv. Deswegen habe ich auch irgendwie keine richtige Lust weiter zu lesen.

    Hier übrigens mein Buchburger. Ich durfte mir ja meine Zutaten auf deinem Blog zusammen suchen :)
    http://mybookexperiences.blogspot.de/2014/03/lesewochenende-bei-booktasy-samstag_9.html

    Hat perfekt geklappt. Wir scheinen buchtechnisch so einige Gemeinsamkeiten zu haben :) und deinen Blog finde ich ja sowieso klasse und habe ich schon vor kurzem für mich entdeckt!
    Bist du auf meinem Blog auch fündig geworden für deinen Buchburger? *g*

    Liebste Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) "Ganz gut" hört sich aber nciht so gut an xD Gleiche Gründe, warum ich mich auch dazu entschieden habe, nicht mehr weiterzulesen. Genug andere Bücher gibt es ja :)

      Aaaach ich bin so blöd, hatte letztes Wochenende keine Zeit dazu ._. Aaaach du weißt gar nicht, wie sehr ich mich freue! <3 Ich kenne deinen Blog noch nicht, ich guck mal nach, okay? :D

      Löschen
  4. Schöne Rezension :)

    Das Buch hört sich sehr spannend an und sehr viele Menschen schwärmen schon davon. Aber ich kannte die Reihe bis vor einigen Wochen noch gar nicht :D An mir ist das Ganze irgendwie total vorbei... *hihi*
    Wenn mein SuB sich mal wieder im Griff hat, denke ich, dass ich es mir kaufen werde :)

    Liebe Grüße
    Carly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr :)
      Wo hast du denn gelebt? Bikini Bottom? XD Den Hype um das Buch - puh, den kenn ich schon 2 Jahre, denk ich ^^ Immerhin weißt du jetzt Bescheid :D
      JAAAA! Bzw. NEEEIN! Denn wann hat sich schon ein SuB im Griff, ist ja fast unmöglich ._.

      Löschen
    2. Um es ganz genau zu sagen, ja in Bikini Bottom, unter einem Stein, aber nein, ich bin nicht Patrick Star ;)
      Hypes gehen immer an mir vorbei, nur sehr selten bekomme ich so etwas mit ^^'
      Ich habe es nun gewagt und habe nachgezählt, wie viele Bücher auf dem SuB vor sich hinschmoren. Antwort: Viel zu viele! Ist mir total peinlich ...

      Löschen
    3. Wer bist du dann? :O Patricia?
      Ist ja cool, so kannst du dir nie was erwarten, wenn du mal son Hype-Buch in der Hand hast. Ich bin sehr aktiv, wenn es drum geht, was zur Zeit erfolgreich ist und so xD
      Also mehr als 100 werdens schon nicht sein, so viele haben ja einige Blogger ^^ Oder doch, wenn ja ... dann schäm dich! Späßchen, du musst den vernichten! Eiskalt.

      Löschen
    4. *lach* Bitte nicht Patricia, mit dem Namen habe ich schlechte Erfahrungen gemacht!
      100 sind es zum Glück noch nicht, aber schom im 80er Bereich *höhö*
      Wird vernichtet, ich arbeite daran :) (Obwohl ich letztens eine Eskalation auf Amazon hatte. Mal wieder)

      Löschen
  5. Es ist echt schade, dass die nächsten Bände so schlecht sein sollen. Naja, ich bin immernoch der Meinung, dass das Buch für mich persönlich so gar nix ist, mit Apokalypse hab ichs zwar schon, aber nicht mit zuuuu viel Blut, was bin ich nur für ein mädchenhaftes Menschlein xD Aber ein Glück, dass es dir gefallen hat! Es hört sich aber voll widersprüchlich an, so viele Zombies und Blut und Brutalität und dann gleich mit zwei Jungs auch noch was anfangen.....meine Fresse, Alex scheint so richtig hardcore zu sein ;P

    Liebste Grüße,
    L E Y ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gleichzeitig aber auch gut, so spar ich Geld xD Mädchenhaftes Mädchen oder FEIGLING? ;D Aaaach Leychen, ich würd dir jetzt gerne trotzdem das Buch empfehlen, aber da gibts echt bissi grausigere Szenen ^^ Geee? Also, mir hat ja schon der eine gereicht und dann gleich zwei, und wie ich eben erfahren habe, in den nächsten Bänden 3`? Nee, du. Das brauch ich nicht. Sie ist aber als Protagonistin an sich überhaupt nicht schlecht :)

      Löschen
  6. HuHu, bin durch das Lesewochenende über deinen Blog gestolpert und liebe deine kleinen Monster *-*
    Deine Rezi gefällt mir wirklich gut, nur die fehlenden 0,5 Punkte fuchsen mich ein weinig (hihihi) ich LIEBE dieses Buch nämlich abgöttisch <33 ;P

    Bleibe direkt mal als leserin da und freue mich auf weitere Beiträge von dir :)
    Liebe Grüße,
    Leslie (LeFaBook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie lieb, danke. Bei diesem Lesewochenende sind echt so viele auf mich gekommen, und ich hab nicht mal mitgemacht, oh Gott :O
      Es war ja total toll, aber mir war das mit den zwischenmenschlichen Beziehungen Alex' bissl suspekt ^^

      Weitere Beiträge ... haha ... ja, die kommen hier und da .. irgendwann xD

      Löschen
  7. Wie es wohl aussieht werde ich mir Ashes demnächst wohl reinziehen müssen :p Wie ist das Ende eigentlich? Wenn es befriedigend ist hör ich danach auch auf, wenn nicht versuche ich S dazu zu bringen mir eine Zusammenfassung zu geben xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa unbedingt, May! Das Buch ist echt toll *.* Es gibt .. ich bin ehrlich .. einen Cliffhanger -.- Aber ich hab auch gleich bei Spoilerparadies weitergelesen. xD Also kannst du dort dann auch alles nachlesen, nur für den letzten Teil is noch nichts da :p

      Löschen
  8. Möchte ich lesen. Aber nur den ersten. Sandy ist dran schuld. Und viele andere, dies gelesen haben. *düdeldüü* :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tu das, Hanna! :D Und ich bin auch froh, es gelesen zu haben, auch wenn nur den ersten Band ^^ Meine Unterstützung hast du :D

      Löschen
  9. Für mich war es auch ein absoluter Pageturner! Ich habe Band ein und zwei innerhalb von zwei Tagen direkt hintereinander verschlugen. Also Teil zwei kann ich dir auch absolut empfehlen! Bei drei und vier gehts dann leider abwärts und es wird so übernatürlich und verwirrend. Das fand ich nicht mehr so toll. Was echt schade ist!

    thousandlifes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Innerhalb von ZWEI Tagen! Na bum. Wow. Also ist der zweite auch gut? Hört sich gut an, vielleicht borg ich mir das zweite noch aus, denn irgendwie kann ich mich mit dem Cliffhanger gar nicht anfreuden D: Ja, das ist so verdammt blöd, wenn es bergab geht v.v

      Löschen
  10. Huhu :)
    Kann Ilsa J. Bick (oder jemand anderes) die restlichen Bände nicht bitte komplett vernichten und dann neu und gut weitermachen? Ich will mehr Zombiegemetzel in Buchform!
    Das Ende fand ich zwar nicht soo den Börner, aber sonst war das Buch wirklich klasse und ich bin echt froh, dass es dank Dandy nicht mehr auf meinem SuB herumgammelt, aber ich hätte jetzt solche Lust auf eine gute Fortsetzung davon...
    und das JETZT ;D
    Alles Liebe^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist echt das EINZIGE in meinem Regal über Zombies. Bissi schade, vielleicht laufe ich aber dieses Jahr noch einem guten über den Weg ^^ Ich würde so gerne wissen, was im allerletzten Band passiert, will es aber nicht lesen xD
      Ich fand das Ende ....also das letzte Drittel aich nicht so toll, weil Tom nicht mehr da war v.v Und Ellie ._. Gute Fortsetzungen sind ein Traum, wieso funktioniert das so selten?!

      Löschen
  11. Hallo :)
    habe gerade deinen Blog entdeckt. Der hat aber einen süßen Namen.
    Die Rezension ist schön. Ich kenne das Buch nicht, vielleicht lese ich es doch irgendwann :)
    Ich bleibe dann gerne Leserin deines Blogs <3
    http://schneefloeckchen.blogspot.de/
    Ich würde mich freuen, wenn du mich besuchen würdest :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen